Archiv


Trainingseinheit auf „Augenhöhe“ mit den flinken Patentieren

Bislang kamen die Patentiere immer ans Ufer, wenn ein Treffen oder eine Taufe mit der OSPA anstand. Heute gab es ein Wiedersehen im Schwimmbecken: OSPA-Vorstandsmitglied Karsten Pannwitt und Tim Schmitt vom Deutschen Beachsoccer-Meister Rostocker Robben absolvierten eine gemeinsame Trainingseinheit im Taucheranzug und mit Ball im Robbenbecken.

mehr lesen

Junge Künstler gesucht

Unter dem Motto „Mein Lieblingstier im Rostocker Zoo“ ruft der Rostocker Zooverein wieder alle Grundschüler auf, zu zeichnen bzw. Collagen zu gestalten. Mit den besten Kunstwerken wird im Januar 2018 dann im Rostocker Zoo eine Ausstellung gestaltet.

mehr lesen


Unser Orang-Utan-Mädchen hat einen Namen

Der 5. Geburtstag des 2012 eröffneten DARWINEUM bot heute einen passenden Rahmen für die Taufe des zweiten Orang-Utan-Nachwuchses. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Roland Methling und Ralf Zimlich, Vorsitzender und Sprecher der Geschäftsführung der WIRO, wurde feierlich das Schild mit dem Namen des jüngsten Tropenhallenbewohners enthüllt. Hsiao-Nings Prinzessin heißt Niah!

mehr lesen


Antenne MV übernimmt Tierpatenschaft

Zum Auftakt der Antenne MV Sommer Safari waren gestern XXL-Morgenmann Onni Schlebusch und Moderator-Kollege Basti Retzlaff bei unseren Zwergflusspferden. Nach einem spannenden Wettessen, das unsere Hippo-Dame Nimba knapp für sich entscheiden konnte, übernahm der mutige Herausforderer eine Patenschaft.

mehr lesen

Kooperation zwischen Zoo und IOW

Im POLARIUM wird die erfolgreiche Quallenzucht ausgeweitet - der Rostocker Zoo und das Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde (IOW) mit Sitz in Warnemünde werden künftig auf dem Gebiet der Quallenforschung zusammenarbeiten.

mehr lesen

Nachwuchs bei unseren Orang-Utans!

Die Vorfreude und Zuversicht waren groß. Eigentlich erst für Ende August erwartet, hatte es die 13-jährige Orang-Utan-Dame Hsiao-Ning nun doch etwas eiliger. Am 24. Juli hat sie ihr erstes Baby zur Welt gebracht. Es ist ein Mädchen und kerngesund.

mehr lesen

EEP-Koordinator besucht das Orang-Utan-Baby

Aus Anlass unseres neusten Zuwachses im Darwineum, dem kleinen Orang-Utan-Mädchen, besuchte am 10. August 2017 Dr. Clemens Becker, Koordinator des Europäischen Erhaltungszuchtprogramms (EEP) für Orang-Utans, den Zoo Rostock.

mehr lesen



Neun auf einen Streich - Nachwuchs bei den Polarfüchsen

Dreimal schwarz, sechsmal weiß, fünf Jungs und vier Mädchen und alle sind putzmunter. Der Zoo Rostock freut sich über neun junge Polarfüchse. Alle entwickeln sich prächtig, spielen und toben viel. Es ist nicht nur der erste Polarfuchsnachwuchs überhaupt im Zoo Rostock, auch für die Elterntiere Ronja und Loki ist es der erste Wurf.

mehr lesen

Sommerferien im Zoo

Die Sommerferien stehen vor der Tür und auch im Zoo Rostock gibt es dann wieder viel zu erleben. Mit spannenden Führungen, tollen Mitmach-Aktionen, Tieren hautnah und vielem mehr gibt es vom 23. Juli bis zum 3. September ein buntes Programm für alle (Ferien)Kinder und ihre Familien.

mehr lesen

Wisentmädchen heißt nun Willow

Am 1. Juni, wurde ein kleines Wisentmädchen im Zoo Rostock geboren. Unter den vielen Vorschlägen, die im Rahmen eines öffentlichen Aufrufs eingesendet wurden, hat sich letztendlich der Name Willow für die Tochter von Tisnelda und Wilson durchgesetzt.

mehr lesen

Gläserne Geschöpfe des Meeres - Neue Ausstellung im Darwineum

Im Zoo Rostock ist derzeit die Ausstellung „BLASCHKA - Gläserne Geschöpfe des Meeres zu sehen. Ergänzt wird diese mit 150 Jahre alten Glas-Exponaten aus der Zoologischen Sammlung der Rostocker Universität. Der Zoo blickt auf eine überaus erfolgreiche Quallenhaltung und -zucht. Die Ausstellung ist bis Ende August in Rostock zu sehen; sie wird erstmals in einem Zoo gezeigt.

mehr lesen



Kap-Klippschliefer neu im Zoo Rostock

Mit den Kap-Klippschliefern gibt es ab sofort eine neue Tierart im Zoo Rostock zu bestaunen. Die kaninchengroße, murmeltierähnliche Säugetiere, die vor allem in den felsigen Gebieten Südafrikas vorkommen, leben in einer Außenvoliere am Vogelhaus.

mehr lesen


Große Beteiligung an der alljährlichen Oster-Bastelaktion

Die Oster-Bastelaktion im Zoo Rostock erfreut sich Jahr für Jahr großer Beliebtheit. Mit viel Kreativität und Engagement beteiligten sich mehr als 3.000 Kinder an der Aktion. Jetzt wurde die schönste Projektarbeit gekürt und die Storchenschule in Cammin kann sich über einen Gutschein im Wert von 1.500 € vom Deutschen Jugendherbergswerk Landesverband M-V e.V.freuen.

mehr lesen

50 Jahre Zooschule - Wo Unterricht am lebendigsten ist

Bereits seit 50 Jahren kommen Mädchen und Jungen in den Rostocker Zoo, um hautnah mehr über die Tier- und Pflanzenwelt zu lernen. Die Rostocker Zooschule wurde 1967 gegründet und ist damit eine der ältesten in Deutschland. Das Jubiläum wird mit jungen Forschern, der Landesregierung, Stadt und Uni sowie Zoopädagogen aus ganz Deutschland gefeiert.

mehr lesen

Fidschileguane neu im Zoo Rostock

Seit kurzem ist der Zoo Rostock um eine Tierart reicher.In der Tropenhalle im Darwineum hat ein Fidschileguan sein neues Revier bezogen. Das am 6. Mai 2015 geborene Weibchen kam aus dem Tiergarten Schönbrunn in Wien an die Küste.

mehr lesen




Winterferien im Zoo

Während der Winterferien ist im Zoo Rostock tierisch viel los. Mit spannenden Führungen und tollen Aktionen wird den Schulkindern und ihren Familien vom 3. bis zum 18. Februar jede Menge geboten.

mehr lesen


Mit ausrangierten Handys Gutes tun

Im DARWINEUM gibt es eine Handy-Sammelbox für ausrangierte Mobiltelefone. Das Wiederaufarbeiten alter Handys trägt dazu bei, wertvolle Rohstoffe und Energie zu sparen und zum Schutz der bedrohten Berggorillas beizutragen.

mehr lesen


Weihnachten für die Tiere

Dass etwas Besonderes in der Luft liegt, merken zu Weihnachten auch unsere Tiere. Überall ist es festlich geschmückt und pünktlich zum Fest bekommen natürlich auch Erdmännchen, Waschbär & Co. die ein oder andere Überraschung von ihren Pflegern.

mehr lesen


Fiete lebt jetzt in Ungarn

Mit Fiete ist vor einiger Zeit auch der letzte Bewohner der historischen Bärenburg umgezogen. Das Ziel seiner ersten großen Reise war der Sóstó Zoo in Ungarn, wo er fortan sein neues Zuhause haben wird.

mehr lesen

Traurige Nachrichten aus dem Zoo Aalborg

Mit großer Bestürzung haben die Mitarbeiter des Rostocker Zoos heute vom Tod der Eisbärin Vilma erfahren. Wie die Kollegen aus dem Aalborg Zoo informierten, lag Vilma am frühen Donnerstagnachmittag plötzlich leblos auf der Anlage. Der Grund ist völlig unklar. Eine Untersuchung soll nun Aufklärung bringen.

mehr lesen


Welch eine Vielfalt – Tiere in der Bibel

Das Jahr 2017 steht ganz im Zeichen der Reformation in Deutschland. Anlässlich dieses Jubiläums gibt es auch im Zoo Rostock eine neue, spannende Führung, die ab dem 1. Januar 2017 angeboten wird und sich der Tierwelt in der Bibel widmet.

mehr lesen


Historische Zoo-Fotos gesucht

Für unser Archiv und unterschiedliche Projekte sind wir auf der Suche nach alten Fotos aus dem Zoo – speziell Aufnahmen unserer schönen Parkanlage. Wer hat noch historische Aufnahmen vom Dahlienquartier, Rhododendronhain, Eichenallee & Co. zuhause und kann sie dem Zoo zur Verfügung stellen?

mehr lesen

Galapagos-Riesenschildkröten auf der Waage

Für die vier genügsamen „Empfangsdamen“ Isabela Frieda, Elvida, Estrella und Espanola im DARWINEUM, geht es regelmäßig auf die Waage, um ihren gesundheitlichen Zustand zu checken. Zusammen wiegen die vier Riesenschildkröten 242,2 kg.

mehr lesen

Globus-Kunden spenden für das POLARIUM

Der Globus Handelshof in Roggentin unterstützt den Rostocker Zoo seit vielen Jahren mit kostenfreiem Obst und Gemüse für die tierischen Bewohner. Im letzten Jahr wurde darüber hinaus erstmals auch ein Spendenkegel für das POLARIUM aufgestellt.

mehr lesen




Zoo-Imkerei feiert 15. Geburtstag

Der Landeszootag, der vom Landeszooverband MV und dem Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz jährlich organisiert wird, fand am 20. Juli zum 6. Mal statt. Im Rostocker Zoo stand dabei die Zoo-Imkerei im Mittelpunkt, die bereits seit 15 Jahren besteht.

mehr lesen


Startschuss für das POLARIUM

Die Vorbereitungen für den geplanten Abriss der 1958 eröffneten historischen Bärenburg und den Start der Bauarbeiten für das POLARIUM laufen auf Hochtouren. Jetzt wurden der General- und der Ausstellungsplaner im Zoo vorgestellt.

mehr lesen



Wikinger-Spielplatz an der Jägerhütte eröffnet

Mädchen und Jungen der DRK-Kita „Flotte Waldkäfer“ Reutershagen sowie der Kita am Schwanenteich haben gemeinsam mit Zoodirektor Udo Nagel und dem Geschäftsführer der Möbel-Wikinger GmbH, Claus Ruhe Madsen, ihren neugestalteten Waldspielplatz in Beschlag genommen.

mehr lesen



Foto des Jahres 2015 gekürt

Rund 200 Hobbyfotografen haben sich mit mehr als 500 Bildern an dem Fotowettbewerb „Fiete & Co. - Jungtiere im Zoo“ beteiligt. Gesucht wurden die besten Schnappschüsse vom tierischen Nachwuchs im Zoo. Für die Fachjury ein hartes Stück Arbeit, unter den vielen beeindruckenden Bildern das Siegerfoto zu küren. Entschieden haben sie sich für das Motiv von Simon Pfitzke.

mehr lesen


FIKO-Winterlauf-Spende an den Zoo übergeben

Das sonnige Frühlingswetter hatte am 27. Februar zahlreiche Läufer motiviert, den Start in die neue Trainings- und Wettkampfsaison zu wagen. Der gemeinsame Winterlauf von FIKO und Zoo dient der Untersttützung des POLARIUM, der neuen Heimstätte der Eisbären und Pinguine.

mehr lesen





Auf Wiedersehen Wanjo und Misho

Die Vorbereitungen für das POLARIUM, der neuen Heimstätte der Eisbären und Pinguine, nehmen so langsam Gestalt an. Schweren Herzens musste sich nun der Zoo Rostock von seinen beiden Kamtschatkabären trennen, die auf Bitten des Hamburger Tierparks vorübergehend auf der Bärenburg gelebt haben.

mehr lesen



Herzlich willkommen Orang-Utan-Mädchen Dinda

Seit dem 10. Dezember 2015 lebt eine neue Bewohnerin in der Tropenhalle des DARWINEUM: das neunjährige Orang-Utan-Mädchen Dinda aus Monkey World in England. Sie ist die Schwester von Hsiao-Ning und komplettiert die Orang-Utan-Gruppe um Jungchef Sabas.

mehr lesen

Gute-Nacht-Geschichte "Fiete, der Abenteurer"

Pünktlich zu Fietes ersten Geburtstag gab es eine schöne Überraschung: eine Gute-Nacht-Geschichte, die von dem kleinen, abenteuerlustigen Eisbärjungen und seinem nächtlichen Streifzug durch den Zoo erzählt. Ab sofort in den Zoo-Shops erhältlich.

mehr lesen

Doppel-Geburtstag auf der Bärenburg

So schnell vergeht die Zeit! Eisbär Fiete im Zoo Rostock feierte am 3.12. bereits seinen ersten Geburtstag und auch Mama Vilma feierte mit - ihren nunmehr 13. Geburtstag. Zu diesem Anlass gab es für die Eisbären eine besondere Leckerei: Eistorten mit leckerem Lachs und Gemüse.

mehr lesen

International Cheetah Day - Neuer Geparden-Film

Geparden zählen laut Roter Liste zu den gefährdeten Tierarten. Ein Grund mehr, um weltweit auf das Schutzbedürfnis und die Arterhaltung dieser Tiere aufmerksam zu machen und die Menschen zu animieren, sich mit dieser Tierart auseinanderzusetzen. Wir haben anlässlich dieses Tages ein neues Video von den Geparden-Fünflingen online gestellt.

mehr lesen


Wir sind stolz: Bester Zoo Europas - Kategorie II

Eine große Ehre für den Zoo Rostock: Der britische Zoofachmann Anthony Sheridan hat uns erstmals in der Kategorie von 500.000 bis 1 Million Besucher im Jahr zum besten Zoo Europas gekürt. Am 25. September 2015 übergab der Zoo-Experte im DARWINEUM persönlich den Siegerpokal an Zoo-Direktor Udo Nagel.

mehr lesen

Rückblick: Bürger für Bäume 2015

Rund 2.000 gepflanzte Bäume und ganz viel Engagement: Am 14. November kamen mehr als 150 fleißige Helfer zur Baumpflanzaktion in der Rostocker Heide, um ihren Wald aufforsten und mitgestalten zu können. Bereits zum fünften Mal hatten das Stadtforstamt und der Zoo Rostock zur Aktion aufgerufen.

mehr lesen

Vizeadmiral Andreas Krause besuchte Patenbaby Ronja

Das ist gute Tradition: Jedes Jahr besuchen Vertreter der Marine ihre Patentiere im Zoo Rostock, die südafrikanischen Seebären. Gleichzeitig wurde ein Scheck in Höhe von 2.000 Euro übergeben, da die Marinesoldaten auf ihrem Sommerfest für den Zoo gesammelt haben.

mehr lesen

Nimba und Onong - Premiere in Rostock

Seit kurzem gibt es zwei neue Bewohner im Zoo Rostock und es ist eine Premiere. Nimba und Onong sind die ersten Zwergflusspferde und Flusspferde überhaupt, die im Zoo Rostock leben. Am 2. Oktober wurde die Anlage feierlich eröffnet.

mehr lesen

Bleibende Werte an einem Ort zum Verweilen

Kinderlachen und buntes Gewusel begleiteten die Einweihung der neuen Sitzmöglichkeiten beim Spielplatz gegenüber des Zwergflusspferd-Hauses. Ein Dank gilt den Rostocker Rotary-Clubs und den fleißigen Mitarbeitern der Stadtmission-Holzwerkstatt.

mehr lesen



Ylvi, die "kleine Wölfin" im Zoo Rostock

Vorstandsmitglied Karsten Pannwitt von der OstseeSparkasse Rostock (OSPA) taufte gemeinsam mit den Tierpflegern den am 5. Juli geborenen Seehundnachwuchs. Das kleine Robbenmädchen trägt nun den Namen Ylvi, was so viel wie „Kleine Wölfin“ bedeutet.

mehr lesen

Rückblick: Großes Zoofest am 13. September 2015

Am 13. September fand im Zoo Rostock das Große Zoofest statt, mit einem bunten Programm für Groß und Klein: mit Kinderliedermacher Volker Rosin, Tieren hautnah und einem ersten Blick in die künftige „Wohnstube“ der Zwergflusspferde. Danke an alle fürs Vorbeischauen!

mehr lesen

Große Freude: Nachwuchs bei den Wisenten

Das kleine Wisentmädchen wurde am 25. Juli im Zoo Rostock geboren. Das „Wildtier des Jahres 2014“ ist ein klassisches Beispiel für die Arterhaltungserfolge der Zoologischen Gärten. Denn eigentlich waren die stattlichen Wildrinder in freier Natur schon ausgestorben.

mehr lesen

Globus Handelshof sammelt fürs POLARIUM

Bereits seit drei Jahren unterstützt der Globus Handelshof in Roggentin den Zoo Rostock. Jetzt will Geschäftsleiter Frank Meißler das Engagement des Einkaufszentrums ausbauen und auch Spenden für das POLARIUM, der neuen Heimstätte der Eisbären und Pinguine, sammeln.

mehr lesen

Gemalte Welten: Die Kunst der Illusion

Beeindruckend und sehenswert: Am 3. September wurde die Ausstellung „Faszination Natur - Gemalte Welten von Uwe Thürnau“ im Atelier Natur eröffnet, die neben Einblicken in die tägliche Arbeit des bekannten Illusionskünstlers auch handgemalte Gemälde mit Tiermotiven zeigt.

mehr lesen


Endlich: Rote Ibisse sind wieder da

Schmerzlich war der Verlust. Anfang des Jahres fiel der komplette Bestand der Roten Ibisse der Geflügelpest zum Opfer. Jetzt ist der stolze Vogel Trinidads, der akut vom Aussterben bedroht ist, wieder im Zoo Rostock zu bewundern - dank einer Spende des Zoovereins.

mehr lesen

Taufe: Seebären-Mädchen heißt Ronja

Die Freude war groß, als Seebären-Dame Daisy am 2. Juni 2015 ein Jungtier zur Welt brachte. EURAWASSER-Geschäftsführer Thomas Ronge-Leiding und Pate der Seebären taufte das Jungtier nun in Andenken an ihren Vater Ron, der im Oktober 2014 verstarb, auf den Namen Ronja.

mehr lesen

Tierkinder, wohin das Auge blickt

Rund 50 Zoo-Besucher haben bereits ihre Schnappschüsse eingereicht und hoffen, dass ihnen das "Foto des Jahres 2015" gelungen ist. Doch wir suchen weiter, noch bis Ende des Jahres. Die ersten Einsendungen haben wir nun im Zoo ausgestellt und es sollen noch weitere folgen.

mehr lesen

Ostsee-Park-Besucher spenden fleißig fürs POLARIUM

Seit nunmehr 15 Jahren sammelt der Ostsee Park Rostock Spenden für den Zoo Rostock. Dort wird auch über aktuelle Zooprojekte informiert. Ostsee-Park-Geschäftsführer Jens Fischer besuchte den Zoo Rostock und übergab an Zoodirektor Udo Nagel eine Spende. Vielen Dank!

mehr lesen

Rückblick: Jazz-Nacht 2015

Am vergangenen Samstag verwandelte sich der Zoo Rostock in eine Jazz-Kulisse vom Feinsten. Mit Nils Wülker und Band sowie dem Kyle Eastwood Quintett waren zwei namhafte Bands zu Gast, die an dem Abend für ordentlich Stimmung sorgten.

mehr lesen

Geheimnis gelüftet: Geparden-Namen stehen fest

Nach ihrer Taufe haben die fünf Lieblinge im Zoo Rostock auch einen Namen. Die Wahl der Tierpfleger aus rund 400 Vorschlägen aus ganz Deutschland fiel auf fünf wohlklingende, afrikanische Namen. Erfahren Sie, wie die Rostocker Geparden nun heißen.

mehr lesen

Mit Fiete monatlich tolle Preise gewinnen

Ab sofort finden Sie Eisbär-Nachwuchs Fiete nicht nur bei uns im Zoo Rostock, sondern als Aufsteller auch bei einem weiteren beliebten Ausflugsziel an der Ostsee: Karls Erlebnis-Dorf in Rövershagen. Was es damit auf sich hat, erfahren Sie hier.

mehr lesen

Flüchtlingskinder gratulierten Gorilla Assumbo

Geburtstagsbesuch bei Assumbo im Zoo Rostock: Vor einem Jahr übernahm die Stadtwerke Rostock AG die Patenschaft für die Gorilla-Gruppe. Anlässlich des 42. Geburtstags des Silberrückens hatten die Paten eine Schulklasse aus Groß Klein mit Flüchtlingskindern und weitere Familien aus Kriegs- und Krisengebieten eingeladen.

mehr lesen



Geparden-Nachwuchs im Zoo Rostock

Nach fünf Jahren Pause freuen sich die Tierpfleger über gleich fünffachen Nachwuchs im Geparden-Revier des Rostocker Zoos. Malika wurde am 28. April 2015 zum ersten Mal Mutter. Nun wird am 17. Juli 2015 um 14 Uhr das Geheimnis um die fünf Namen gelüftet: Die Taufe steht vor der Tür.

mehr lesen

Orang-Utan-Mädchen Surya wird 2 Jahre alt

Wenn Surya zwei Jahre alt wird, ist ein Besuch der Paten im Zoo Rostock Ehrensache. Für den kleinen „Sonnenschein“ gab es zur Feier des Tages von WIRO-Chef Ralf Zimlich eine köstliche Torte. Er hatte jedoch noch eine zweite Überraschung parat: Für die Tierpfleger gab es eine Erdbeertorte.

mehr lesen

Unseren Tierpflegern über die Schulter geschaut

Ausstellung „Hingeschaut - Tierpfleger und ihre Schützlinge im Porträt“ im Zoo Rostock eröffnet: Der Rostocker Fotoclub hat unsere Tierpfleger begleitet. Die Impressionen aus dem besonderen Berufsalltag sind für Interessierte bis zum 27. August 2015 im Atelier zu sehen.

mehr lesen

Fiete erobert sein neues Revier

Eisbär Fiete, derzeitiger Besucherliebling im Zoo Rostock, ist Mitte Juni mit seiner Mutter Vilma auf die größere Anlage der historischen Bärenburg umgezogen. In dem großen Becken kann der Nachwuchs nun ausgiebig tauchen und tiefe Sprünge wagen.

mehr lesen



Aktionstag: "Schüler hinterlassen Spuren"

Eiskalte Penner, Winterschläfer in den Tropen oder Orang-Utans - Denker des Dschungels: Die Schüler des Erasmus-Gymnasiums präsentierten ihre Jahresarbeiten und zeigten, welche Möglichkeiten es zur nachhaltigen Umweltbildung im Zoo gibt. Ein toller Aktionstag im DARWINEUM!

mehr lesen

Farbenspiel & Blütenzauber: Rhododendren-Wochen

Die erste Pracht der Rhododendren ist bereits im Zoo zu sehen. Ihre volle Blüte entfalten die Pflanzen in den kommenden Tagen und Wochen. Freuen Sie sich daher vom 1. bis zum 14. Juni 2015 auf unsere Rhododendren-Wochen im Zoo und einen "Magischen Blütenzauber".

mehr lesen


Kindertag am 31. Mai im Zoo

Von 10 bis 17 Uhr wird alles geboten, was kleine und große Kinderherzen und die ganze Familie glücklich macht - viel Show, Theater, Musik, Spiel und Mitmach-Aktionen sowie natürlich Tiere hautnah.

mehr lesen

Mit Musik & guter Stimmung ins Pfingst-Wochenende

Zu Pfingsten erleben Sie ein musikalisches Highlight bei uns: Machen Sie es sich auf den Terrassen der Restaurants gemütlich und genießen Sie die Live-Musik unterschiedlicher Künstler. Auch unsere Führungen mit Blick hinter die Kulissen bei Fiete & Co. bieten wir wieder an.

mehr lesen


Fotoausstellung: Afrikanische Tiere im Rostocker Zoo

Husarenaffen, Löwen oder Litschi-Moorantilopen: Diese Zoo-Bewohner und viele mehr sind ursprünglich in Afrika beheimatet. Mitglieder des Rostocker Zoovereins haben diese Tiere im Zoo Rostock fotografiert und nun eine sehenswerte Fotoausstellung im Altweltaffen-Haus eröffnet.

mehr lesen


Dendrologische Sonntagsführung im Zoo

Der Mai ist die beste Zeit, um einmal den Fokus auf die ältesten Bewohner des Parks zu werfen: die Bäume. Am 17. Mai führt Dr. Peter Hartmann vom Rostocker Zooverein interessierte Naturfreunde durch den Zoo.

mehr lesen


Zoo-Express-Shuttle startet wieder

Müde Beine, lange Wege? Kein Problem, der Zoo-Express-Shuttle ist wieder unterwegs. Im Mai bietet der Zooverein jeden Dienstag und Juni bis August jeden Dienstag und Donnerstag diesen Service an.

mehr lesen





Lange Nacht der Wissenschaften im DARWINEUM

Die traditionelle Lange Nacht der Wissenschaften wird als DAS Public-Science-Event in Mecklenburg-Vorpommern bezeichnet. Am 7. Mai findet sie auch von 17 bis 20 Uhr bei uns im DARWINEUM statt. Thema: Räuber-Beute-Beziehungen in der Natur. Wir freuen uns auf Sie!

mehr lesen





TC FIKO setzt die erste Tatze

Neben der Weltkugel auf der Bärenburg im Zoo Rostock wurde die neue Spendenwand für das POLARIUM eingeweiht. Die erste Spende übergaben Vertreter des Triathlonclubs TC FIKO Rostock e.V.

mehr lesen

Neue Fotoausstellung im Zoo

So schön und beeindruckend ist die Küste Mecklenburg-Vorpommerns: Hobbyfotograf Dr. Lars Tiepolt hat sich daher auf eine Fotoreise in luftigen Höhen begeben. Daraus entstanden ist die Fotoausstellung "Unser Land - unsere Küste", die ab sofort im Atelier Natur im Zoo zu sehen ist.

mehr lesen


Tolles Programm rund um die Osterfeiertage

Für die Besucher haben wir uns während der Osterferien etwas Besonderes einfallen lassen: Mit Blicken hinter die Kulissen der alten Bärenburg oder unseren abendlichen Führungen ermöglichen wir spannende Einblicke und vieles mehr.

mehr lesen

Die Wasserspiele sind eröffnet

Zum Saisonauftakt und pünktlich zu den Osterferien heißt es wieder „Wasser marsch“ im Zoo Rostock. Zusammen mit der EURAWASSER Nord GmbH werden wieder die mehr als 20 Wasserquellen angestellt.

mehr lesen

Keine Zoo-Tour in diesem Jahr

Leider wird in diesem Jahr die Zoo-Tour ausfallen. Wir hoffen aber, dass die 16. Zoo-Tour im kommenden Jahr starten kann und wir damit wieder Geld für aktuelle Zooprojekte sammeln können.

mehr lesen

Ein Name für unseren Eisbären

Am 31. März ist es endlich soweit: Unser jüngster Eisbär erhält seinen Namen und wird feierlich getauft. Von 10 bis 13 Uhr bieten wir rund um die Feierlichkeit ein schönes Rahmenprogramm für Groß und Klein.

mehr lesen








Neue filmische Tierporträts online

Tierisch was los bei unseren Zoobewohnern! In unserer neuen Filmreihe "Tierporträts" stellen wir nach und nach unsere Tierarten vor. Es gibt wieder filmischen Nachschub - Reinschauen lohnt sich!

mehr lesen

Winterfreuden im Zoo

Ende des Jahres 2014 kehrte auch bei uns endlich der Winter ein - wenn auch nur kurz. Ein kleiner Rundgang durch den schneebedeckten Zoo.

mehr lesen













Zoo-Express-Shuttle


Der Zoo-Express wird bis Oktober jeden Dienstag zwischen dem Eingang Trotzenburg und Barnstorfer Ring zum DARWINEUM als Shuttle eingesetzt. Dieser… mehr lesen



Zoo-Tour

Am 28. und 29. Juni 2014 fand die 15. Zoo-Tour statt. Zugunsten der Spendenkampagne "Taler mehren für die Bären" fuhren die Radsportler über… mehr lesen








Herzlich willkommen, Wimbe!

Die frühere Menschenaffenanlage im Zoo Rostock ist zu einem weitläufigen Kletterparcour für Baumkängurus umgestaltet worden. Heute hat die zwei Jahre alte Wimbe aus dem Krefelder Zoo ihr neues Revier in Beschlag genommen.

mehr lesen





Klassik-Nacht 2014

Der Vorverkauf für die 16. Klassik-Nacht am 13. Juni 2014 hat begonnen! Die Tickets erhalten Sie ab sofort an den Zoo-Kassen und im Pressezentrum.

mehr lesen


Archiv | gorilla_assumbo_foto_zoo_rostock_gohlke_button.jpg

Bester Zoo Europas

Gehen Sie im Zoo Rostock auf eine Expedition durch das Tierreich und erleben Sie 4.000 Tiere aus aller Welt.

Zoo Rostock
Archiv | eisbaer_zoo_scholle.jpg

"POLARIUM"

Ihre Spende für eine neue Eisbären- und Pinguinanlage

Taler mehren für die Bären
Archiv | Zoo Rostock Gutscheine

Gutscheine & Jahreskarten

Jetzt Gutscheine und Jahreskarten bestellen.

Das ideale Geschenk
Archiv | imagefilm.jpg

Unser Zoo-Film

Der Rostocker Zoo im Film - eine Liebeserklärung an die Tiere.

Jetzt ansehen
Rostocker Zoo
Darwineum
Entdecken Sie in Rostock die Vielfalt des Lebens mit 4.500 Tieren in 320 verschiedenen Arten aus aller Welt.
Barnstorfer Ring 1
Rostock
18059
Germany

Zoo Rostock

Rostock, Germany Eisbären im Zoo Rostock
+49 381 20820