Fidschileguane neu im Zoo Rostock

Seit kurzem ist der Zoo Rostock um eine Tierart reicher. In der Tropenhalle im Darwineum hat ein Fidschileguan sein neues Revier bezogen. Das am 6. Mai 2015 geborene Weibchen kommt aus dem Tiergarten Schönbrunn in Wien, der diese stark gefährdete Tierart sehr erfolgreich züchtet. Nachwuchs wird es wohlmöglich auch in Rostock geben, denn ein zweiter männlicher Fidschileguan wird Anfang Mai aus dem Kölner Zoo erwartet. Dort ist er am 9. November 2015 geschlüpft. So lange kann das Weibchen das großzügig umgebaute Terrarium in Ruhe kennenlernen.

Fidschileguane sind durch das Washingtoner Artenschutzabkommen weltweit geschützt und auf der Roten Liste der Weltnaturschutzunion (IUCN) als stark gefährdet eingestuft. Die leuchtend grünen Reptilien sind vor allem durch die radikale Zerstörung der Regenwälder und das Einschleppen von Ratten und Hauskatzen vom Aussterben bedroht. Fidschileguane sind Baumbewohner, die im Südpazifik auf den Inselgruppen Fidschi und Tonga ihren ursprünglichen Lebensraum haben. In Deutschland gibt es mit Rostock nur 13 und in Europa ca. 30 Tiergärten, in denen Fidschileguane beobachtet werden können.

Aktuelles Detail | wie_waers_mit_uns_web1.jpg

Tierisch tolle Geschenke

Auf der Suche nach einer besonderen Geschenkidee? Wie wäre es mit einer Jahreskarte für den Zoo, einem tierischen Erlebnis oder einer Patenschaft?

Geschenketipps aus dem Zoo
Rostocker Zoo
Darwineum
Entdecken Sie in Rostock die Vielfalt des Lebens mit 4.500 Tieren in 320 verschiedenen Arten aus aller Welt.
Barnstorfer Ring 1
Rostock
18059
Germany

Zoo Rostock

Rostock, Germany Eisbären im Zoo Rostock
+49 381 20820