Der Rasende Roland

Lernen Sie Rügen und seine Ostseebäder auf einer Fahrt mit der rügenschen Bäderbahn, dem Rasenden Roland, kennen. Seit 1895 ist die Schmalspurbahn zwar nicht die schnellste, aber schönste Verbindungsstrecke zwischen den Ostseebädern.

Der Heimatbahnhof der touristischen Attraktion liegt in Putbus. Von hier aus fahren Sie quer durch die Granitz und erreichen Binz, Sellin und Baabe sowie Göhren auf den historischen 750-Millimeter Schmalspurgleisen. Sie werden feststellen, dass der Zug mehr als ein technisches Denkmal ist. Mit seinen direkten Verbindungen zu den verschiedenen Orten ist er ein ernst zu nehmendes Transportmittel auf Deutschlands schönster Insel.

Der Rasende Roland verkehrt täglich und bietet Ihnen eine Fahrt voller Nostalgie und Romantik. Kommen Sie mit auf eine Reise durch Rügens schönste Orte und genießen Sie den Luxus nicht selbst fahren zu müssen.

Für Lokmotiven-Begeisterte besteht nach vorheriger Anmeldung sogar die Möglichkeit, einmal auf dem Führerstand der Dampflock mitzufahren.

Kontakt
Bahnhofstraße 14
18581 Putbus

Telefon: 038301 - 884012
Website: www.ruegensche-baederbahn.de
E-Mail: ruegen@pressnitztalbahn.com


Besuchen Sie Sonnenschein Surya bei den Orang-Utans und ihre 4.200 Mitbewohner – der Zoo Rostock ist von hier aus in knapp 1,5 Stunden erreichbar.