Naturschutzgebiet Ribnitzer Großes Moor

Naturliebhaber kommen im östlichen Teil von Graal-Müritz auf ihre Kosten, denn hier grenzt der Ort an das Ribnitzer Große Moor. Das Naturschutzgebiet liegt im Stadtforst Ribnitz-Damgarten und grenzt im Süden, Osten und Westen an die Rostocker Heide, während es im Norden von Dünen an der Küste umgeben ist. Das Gebiet erstreckt sich über gut 270 Hektar und umfasst vom Hoch- bis zum Niedermoor verschiedenste Typen, die die Besucher vom Naturerlebnispfad aus betrachten können. Dieser Pfad zieht sich durch unterschiedliche Lebensräume des Moors und somit sind in dieser Region auch zahlreiche Pflanzen und Tierarten zu beobachten. Neben vielen Heide- und Sumpfpflanzen und seltenen Arten des Regenmoors, bekommt man mit etwas Glück sogar Kraniche, Moorfrösche, Fischotter und Seeadler in freier Wildbahn zu Gesicht.

Kontakt
Schulungs- und Informationszentrum »Wald und Moor«
Ribnitzer Landweg 3
OT Neuheide
18311 Ribnitz-Damgarten

Telefon: 038206 14444
Website: www.moorinfo.ribnitz-damgarten.de
E-Mail: moorinfo@ribnitz-damgarten.de

Foto: Holger Tessendorf


Besuchen Sie Sonnenschein Surya bei den Orang-Utans und ihre 4.200 Mitbewohner – der Zoo Rostock ist von hier aus in knapp einer halben Stunde erreichbar.