Die Kühlung

Die Hügellandschaft im Süden Kühlungsborns – dicht bewaldet, mit Tälern und Bächen, Schluchten und Höhenzügen, von der letzten Eiszeit geformt – wird „Kühlung“ genannt. Diese ist die einzige Endmoränenlandschaft mit Erhebungen von bis zu 128 Metern Höhe an der Küste Mecklenburgs. Gerade dieser idyllischen Landschaft wegen, werden hier zahlreiche Rad- und Wanderausflüge angeboten. Neben den Touren mit Ostsee Mountainbikes, sind auch Ausflüge auf dem Pferderücken in der Kühlung möglich. Doch egal ob zu Fuß, mit dem Rad, oder auf dem Pferd: hat man den höchsten Punkt des kleinen „Gebirges“ – den Diedrichshagener Berg – erreicht, bietet sich ein beeindruckender Ausblick auf das Ostseebad Kühlungsborn und seine Umgebung.

Foto: Touristik Service Kühlungsborn GmbH


Besuchen Sie Sonnenschein Surya bei den Orang-Utans und ihre 4.200 Mitbewohner – der Zoo Rostock ist von hier aus in knapp einer halben Stunde erreichbar.