Der Huf der Wildnis - Huftiere im Zoo Rostock

Ort: Atelier Natur

 

Ab sofort ist eine neue Ausstellung im Atelier Natur im Zoo Rostock gezeigt. Hier werden unter dem Titel „Der Huf der Wildnis – Huftiere im Zoo Rostock“ Fotografien der Rostocker Zootografen gezeigt.

Rinder, Schweine, Kamele, Ziegen und Schafe, aber auch Giraffen, Flusspferde, Hirsche und Antilopen – all diese Tiere gehören zu den Huftieren. Als sogenannte Paarhufer zeichnet sich diese Ordnung der Säugetiere dadurch aus, dass sie über eine gerade Anzahl von Zehen verfügt. Die Unpaarhufer, die ebenfalls zu den Huftieren gehören, zeichnen sich hingegen durch eine ungerade Anzahl von Zehen aus. Zu ihnen gehören die Familie der Pferde, der Nashörner und der Tapire. Den Huftieren im Zoo Rostock haben die Zootografen, eine Gruppe von Rostocker Hobbyfotografinnen und -fotografen und Zoofans, nun eine ganz eigene Ausstellung im Atelier Natur gewidmet. Zu sehen sind hier 38 Aufnahmen von insgesamt zwölf Fotografinnen und Fotografen. Die Fotos sind innerhalb des letzten Jahres entstanden und zeigen die verschiedenen Huftiere im Zoo Rostock und speziell deren verschiedene Hufe in Nahaufnahme.


Die Ausstellung ist noch bis Ende Oktober im Atelier Natur zu sehen.

Alle Ausstellungen