Glanzlichter der Naturfotografie

Ort: Altweltaffen-Haus

Seit 1999 und somit seit 25 Jahren findet allj├Ąhrlich der renommierte Naturfotowettbewerb ÔÇ×Glanzlichter der NaturfotografieÔÇť statt. In insgesamt acht Kategorien werden jedes Jahr die besten Fotos pr├Ąmiert.
Im Jahr 2022 beteiligten sich erneut zahlreiche Fotografinnen und Fotografen aus aller Welt mit insgesamt fast 20.000 Bildern an dem Wettbewerb. Seit 2009 wird eine Ausstellung mit den Siegerfotos aus dem Vorjahr auch im Zoo und seit einiger Zeit zus├Ątzlich im Finanzamt Rostock und im Amt Warnow-West gezeigt. Die Siegerbilder aus dem vergangenen Jahr sind ab dem 8. August bis zum 12. November im Altweltaffen-Haus im Zoo Rostock zu sehen.

ÔÇ×Das AugeÔÇť als Siegerfoto gek├╝rt
Das Siegerfoto der Glanzlichter 2022 stammt von dem italienischen Fotografen Ivan Pedretti. Bei seiner ersten Reise auf die Lofoten in Norwegen machte der Hobbyfotograf dieses Bild im Februar 2020. In der zweiten Nacht besuchte er den Strand von Uttakleiv, einen der sch├Ânsten dieser Inselgruppe, und erkundete das Ufer. Er sah diesen besonderen Felsen mit all den konzentrischen gr├╝nlichen Schichten um einen zentralen runden Stein ÔÇô das Auge.
ÔÇ×Der Augenblick, der vom Fotografen eingefangen wurde, ist einzigartig. Das Bild erz├Ąhlt eine vielf├Ąltige Geschichte: einzelner Stein, Strand, Felsen, Nordlicht, Sterne und Wolken ÔÇô alles ergibt ein unfassbar einzigartiges Ganzes, von dem der Betrachter des Bildes den Eindruck hat, mittendrin zu stehenÔÇť, begr├╝ndete die Jury die Entscheidung.
Neben dem Siegerfoto ÔÇ×Das AugeÔÇť sind weitere pr├Ąmierte Aufnahmen in der Ausstellung ÔÇ×Glanzlichter der Naturfotografie 2022ÔÇť bis zum 12. November im Zoo Rostock zu sehen.
Infos unter www.glanzlichter.com

Termine im ├ťberblick

Alle Ausstellungen