Neue Tierart im Zoo Rostock

Kürzlich kamen aus dem Zoo Stralsund vier Girgentana-Ziegen in den Zoo Rostock. Der Bock und die drei Ziegen sind ins Streichelgehege im historischen Zooteil eingezogen und fallen durch die wunderbar gedrehten Hörner sofort ins Auge.


Die auch scherzhaft „Mafiaziege“ genannte Hausziegenrasse stammt ursprünglich aus Sizilien. Die markanten Hörner gaben Anlass zur Vermutung, dass sie vom in Zentralasien verbreiteten Markhor abstammt. Tatsächlich ist ihre genaue Abstammung aber noch nicht vollends geklärt.

Die Rasse drohte Ende des 20. Jahrhunderts zu verschwinden. Dank eines großangelegten Projekts der Stiftung SAVE konnte sie vor dem Aussterben bewahrt werden.

Girgentana-Ziegen

Alle News