Elch

  • Verwandtschaft: Hirsche
  • Lebensraum: Laub-und Nadelwald, Sumpf- und Randgebiete von Binnengewässern
  • Ernährung: Laub, Rinde, Gräser usw.
  • Lebenserwartung: 20 Jahre
  • Lebensweise: Einzelgänger
  • Tragzeit: 230 Tage

Charakteristisch für den Elch sind seine langen Beine. Mit einem Gewicht von rund 500 kg und einer Größe von etwa 2,80 m ist der Elch die größte Hirschart. Ihren Lebensraum haben die Tiere in Laub- und Nadelwäldern an Sumpf- und Randgebieten von Binnengewässern in Eurasien und Nordamerika. Auf dem Speiseplan der Elche stehen Laub, Rinde, hochwüchsige Gräser, Moor- und Heidepflanzen. Elche sind vorrangig Einzelgänger. Im Dauerlauf bringen sie es auch auf weiteren Strecken auf Geschwindigkeiten von bis zu 45 km/h. Bei den Elchen tragen nur die Männchen ein Geweih, mit dem sie zum Einen den Weibchen imponieren wollen und welches sie zudem zur Verteidigung einsetzen. Zur Verteidigung, vorrangig des Nachwuchses, setzen die Weibchen hingegen ihre Hufen ein.

Diese und viele weitere Tiere erleben Sie im Zoo Rostock, dem Zuhause für 4.500 Tiere in 450 verschiedenen Arten aus aller Welt.

Spielplatz Zoo Rostock

Abenteuerspielplätze im Zoo

Nach den lehrreichen Tierbesuchen können Kinder auf den Spielplätzen des Zoos ausgelassen klettern, rutschen und toben.

weiterlesen ...